Kaufen Sie 1 und erhalten Sie 40 % Rabatt. Kaufen Sie 2 und erhalten Sie 50 % Rabatt.

WIE MAN UMWICKELT

Auf dieser Seite finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Wickeln der dehnbaren und gewebten Wickel. 

Je nach Stoffart und persönlicher Vorliebe gibt es verschiedene Möglichkeiten zum Wickeln. Hier zeigen wir Ihnen die beiden wichtigsten Methoden. Die erste Methode eignet sich am besten für die dehnbaren Wickel, da diese dem Rücken Ihres Babys mehr Halt geben.

Der gewebte Wickel kann auf viele verschiedene Arten getragen werden. Der hier vorgestellte ist nur ein Beispiel.

Im Zweifelsfall sollten Sie Ihren Babytrageberater vor Ort konsultieren.

Dehnbarer Wickel

1

Stellen Sie sicher, dass sich das Babyluux-Logo in der Mitte befindet.

2

Beginnen Sie mit dem Falten des Wraps.

3

Legen Sie den Wickel auf Ihre Taille und kreuzen Sie beide Enden auf dem Rücken. Legen Sie dann die Enden über Ihre Schultern, um ein „x“ auf Ihrem Rücken zu bilden.

4

Legen Sie die Enden unter das Taillenband und ziehen Sie es fest.

5

Überkreuzen Sie die Enden auf Ihrem Bauch und dann um Ihre Taille.

6

Sie können einen Knoten auf dem Rücken machen oder ihn zuerst nach vorne bringen und dann dort verknoten.

7

Ziehen Sie die Taille nach unten und schaffen Sie Platz zwischen den Schultergurten.

8

Nehmen Sie jetzt Ihr Baby. Führen Sie die Füße Ihres Babys durch den Beutel. Beginnen Sie mit dem, der Ihrem Körper am nächsten ist.

9

Ihr Baby sitzt nun auf den beiden Schultergurten unter seinem Po.

10

Ziehen Sie den Stoff von Knie zu Knie und um den Rücken Ihres Babys bis zum Hals. Beginnen Sie wieder mit dem Schultergurt, der jetzt dem Körper Ihres Babys am nächsten ist.

11

Legen Sie die Füße Ihres Babys unter das Taillenband.

12

Ziehen Sie dann den Stoff über den Rücken Ihres Babys.

13

Sie können die Schultergurte für zusätzlichen Komfort verstellen.

14

Achten Sie darauf, dass Ihr Baby genügend Luft zum Atmen hat. Ihr Baby ist in der richtigen ergonomischen Position, wenn seine Knie etwas höher als sein Po sind.

Gewebter Wickel

1

Stellen Sie sicher, dass sich das Babyluux-Logo in der Mitte befindet.

2

Beginnen Sie, den Wickel nach oben zu falten und legen Sie ihn auf Ihre Taille. 

3

Überkreuzen Sie beide Enden auf dem Rücken und legen Sie die Enden über Ihre Schultern, um ein „X“ zu bilden.

4

Nehmen Sie nun Ihr Baby und führen Sie die Beine Ihres Babys hinter den Stoff.

5

Ziehen Sie dann das Tuch über den Rücken Ihres Babys. Stützen Sie Ihr Baby immer mit einer Hand.

6

Ziehen Sie die Füße Ihres Babys zu beiden Seiten und ziehen Sie den Stoff unter den Po Ihres Babys, um einen Beutel zu erstellen

7

Wenn Sie die Tasche erstellt haben, nehmen Sie einen Schultergurt und ziehen Sie ihn fest. Mit der anderen Hand stützen Sie Ihr Baby. Ziehen Sie dann das andere Band fest. Wenn beide Gurte festgezogen sind und Ihr Baby schön in seiner Tasche sitzt, können Sie beide Gurte in die Hand nehmen und etwas weiter ziehen.

8

Kreuzen Sie die Enden unter dem Po Ihres Babys, um zusätzliche Unterstützung zu erhalten.

9

Wickeln Sie dann den Stoff unter den Füßen Ihres Babys um Ihre Taille.

10

Sie können es auf dem Rücken knoten oder nach vorne bringen und dann den Knoten machen.

11

Achten Sie darauf, dass Ihr Baby genügend Luft zum Atmen hat. Stellen Sie für die richtige ergonomische Position sicher, dass die Knie Ihres Babys etwas höher als sein Po sind.